online-werbung.ch |
Booklet
werbung

Basler Brunsli (glutenfrei)

Basler Brunsli sind weit über die Grenzen Basels bekannt. Sie sind herrlich schokoladig, und ganz ohne Mehl. Daher können Glutenallergiker sie bedenkenlos geniessen. Sie können ausgestochen werden oder aber von Rollen geschnitten gebacken werden. 

Zutaten

  • 300 g Zucker
  • 50 g dunkle Schokolade, fein gerieben
  • 300 g ungeschälte, gemahlene Mandeln
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Nelkenpulver
  • 3 Eiweiss
  • 1 TL Zitronensaft

Als erstes vermischen Sie Zucker, Schokolade, Mandeln, Zimt und Nelkenpulver. Verrühren Sie das Eiweiss mit dem Zitronensaft und geben Sie alles zu den restlichen Zutaten. Verkneten Sie es zu einem festen Teig. 

Legen Sie 2-3 Backbleche mit Backpapier aus.

Bestreuen Sie die Arbeitsfläche mit etwas Zucker und rollen Sie den Teig ca. 1 cm dick aus. Alternativ formen Sie zwei dicke Rollen und schneiden Sie davon 1 cm dicke Plätzchen ab. 

Stechen Sie mit Förmchen Plätzchen aus. Vor dem Backen sollten die Plätzchen 2-3 Stunden kalt gestellt werden. Danach heizen Sie den Backofen auf 150 °C vor und backen die Brunsli für ca. 20 Minuten. Sie sollten innen noch etwas feucht sein. 

Probieren Sie auch unsere glutenfreien Rumkugeln.

Kommentare

Kommente

Ähnliche Beiträge